Bild2
Bild3
Bild4
Bild5

Carolina Horlbeck bekommt Bronzemedaille der Stadt Lübeck verliehen

Große Freude in der LYC-Jugend: mit Carolina Horlbeck (14) ist eine weitere Sportlerin mit einer Medaille der Stadt Lübeck ausgezeichnet worden. Carolina Horlbeck hat am 8. Mai die Bronzemedaille für ihren Gewinn der "Deutschen Meisterschaft 2016" im O'pen Bic feierlich verliehen bekommen. Bürgermeister Bernd Saxe und Kultursenatorin Kathrin Weier übergaben ihr die Ehrung in sehr feierlicher Umgebung im Audienzsaal des Lübecker Rathauses. 

Carolina ist nach einem Schnuppersegeln in 2010 Anfang 2011 in den LYC eingetreten, absolvierte zunächst die Ausbildung im Opti und stieg 2013 in den O'pen Bic um. In dieser Klasse war sie sehr erfolgreich auf vielen Regatten, zuletzt wurde sie im August 2016 auch 6.-bestes U16-Mädchen bei der O'pen Bic WM auf Quiberon, Frankreich.

Ende 2016 testete Carolina den Nacra 15 (neuer DSV-Jugend-Katamaran) und entschied sich dann für den 29er, in dem sie aktuell zusammen mit Ben Heinrich (KYC) an ihre Erfolge anknüpft. Carolina ist im Oktober 2016 in das LYC-Trainernachwuchs-Programm berufen worden, engagiert sich im Jugendausschuss und wird in 2017 durch das neue Förderkonzept der Jugend als "Talent" besonders unterstützt. Nicht nur sportlich, sondern auch durch ihr vielfältiges Engagement für den Club ist sie ein ausgewiesenes Vorbild für die LYC-Jugend.

Abseits des Segelns geht Carolina in die 9. Klasse der Thomas Mann-Schule.

Carolina - herzlichen Glückwunsch zu Deiner Auszeichnung und weiterhin viel Spaß und Erfolg!

Dr. Oliver Harnack, Jugendwart

Zurück