Bild2
Bild3
Bild4
Bild5

Carolina Horlbecks Teilnahme am America's Cup Endeavour auf den Bermudas

Das passiert wirklich nicht alle Tage: in der noch recht jungen Klasse O'pen Bic hat sich LYC-Talent Carolina Horlbeck (14) in den letzten Jahren an die Spitze der deutschen Rangliste vorgearbeitet. Belohnt wurde dies mit einer Einladung zum America's Cup Endeavour - einer Regatta, die im Rahmen des "AC" der großen Rennkatamarane Mitte Juni 2017 auf den Bermudas stattfand.

Carolina hat dort nicht nur den LYC vertreten, sondern zusammen mit dem besten deutschen Jungen, Leo Beyer, auch Deutschland insgesamt repräsentiert. Leo kommt vom Hamburger Segler-Club (HSC). Beide O'pen Bic-Profis kämpften vom 15. Juni bis zum 17. Juni um die besten Plätze. Am 17. Juni segelt die O'pen Bic-Flotte zur sogenannten "half-time show" des Finales der großen AC-Skipper. Am Ende erreichte Carolina Platz 18 bzw. 23 - von 32 Startern.

Die Lübecker Nachrichten haben Carolina nach ihrer Rückkehr von dem Event interviewt und einen großen Artikel herausgebracht (siehe unten). Am Tag der Rückkehr wurde Carolina zudem für ihre Leistungen im O'pen Bic vom SVSH als "Seglerin des Jahres 2016" geehrt - stellvertretend entgegengenommen vom Jugendwart.

Fotos von den Bermudas findet ihr hier: https://www.zonerama.com/LYCJugend/Album/3217365

Und das schreibt der DSV dazu:
http://www.dsv.org/nachrichten/2017/06/stehlen-open-bics-den-ac45-katamaranen-beim-americas-cup-die-show/

Das einmalige Erlebnis auf den Bermudas und die SVSH-Ehrung schließen Caros erfolgreiche Karriere im O'pen Bic ab. Wir wünschen ihr mindestens genauso viel Erfolg ihrer Nachfolgeklasse - dem 29er!

Dr. Oliver Harnack. Jugendwart 

Zurück