Bild2
Bild3
Bild4
Bild5
Array
(
    [id] => 1921
    [pid] => 14
    [tstamp] => 1484511788
    [headline] => LYC-Winterprogramm: 24.02.2017, 19.00 Uhr - "Segel-Riggtrimm"
    [alias] => winterprogramm-20162017
    [author] => 
    [date] => 15.01.2017 09:52
    [time] => 1484473920
    [subheadline] => 
    [teaser] => Für alle, egal ob See-, Jollen- oder KatamaranseglerIn, Steuer- oder Vordecksmann/-frau gibt es vereinsübergreifend im LYC ein umfangreiches Winterprogramm. Nächster Termin: Freitag, 24.2.2017, 19 Uhr.

    [text] => 

Unser informatives Winterprogramm steht fest.
Für alle, die an diesen Themenkreisen Interesse haben, egal ob See-, Jollen- oder KatamaranseglerIn, Steuer- oder Vordecksmann/-frau gibt es vereinsübergreifend im LYC ein umfangreiches Winterprogramm.
Aktuelle Termine, Uhrzeiten, Themen, Referenten, Veranstaltungsorte und ggf. Planänderungen finden Sie im Folgenden:

02.12.2016

19.00 Uhr

„Crewmanagement“,

Referenten: Christian Blunck (LYC), Jürgen Klinghardt (LYC)

Ort: Restaurant "Marina", Travemünde

13.01.2017

19.00 Uhr

"Vermessung/Handicap-Formeln",

Referent: Robert Jacobsen (DSV)

Ort: Restaurant "Marina", Travemünde

24.02.2017

19.00 Uhr

"Segel-Riggtrimm",

Referent: Sven Krause (Quantum Sails),

Ort: Restaurant "Marina", Travemünde

17.03.2017

19.00 Uhr

"Wettfahrtregeln",

Referent: Walter Mielke (DSV/LYC, Int. Race Officer, Int. Judge)

Ort: Restaurant "Marina", Travemünde

07.04.2017

19.00 Uhr

"Medizinische Notfälle auf See",

Referent: Dr. Hartmut Ocker (LYC)

Ort: Niendorfer Yacht-Club

Alle weiteren Infos finden Sie im PDF-Dokument.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/news/patent3/_BSK0018.jpg [alt] => patent 3 [size] => a:3:{i:0;s:3:"400";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 4 [archive] => LYC Startseite [parentJumpTo] => 115 [count] => 1 [class] => first last even [newsHeadline] => LYC-Winterprogramm: 24.02.2017, 19.00 Uhr - "Segel-Riggtrimm" [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => LYC-Winterprogramm: 24.02.2017, 19.00 Uhr - "Segel-Riggtrimm" [more] => Weiterlesen … [link] => lyc/nachrichten/view/items/winterprogramm-20162017.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1484473920 [width] => 1200 [height] => 724 [arrSize] => Array ( [0] => 400 [1] => 242 [2] => 2 [3] => width="400" height="242" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="400" height="242" [href] => tl_files/LYC/img/news/patent3/_BSK0018.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/_BSK0018-168f8b46.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

LYC-Winterprogramm: 24.02.2017, 19.00 Uhr - "Segel-Riggtrimm"

Für alle, egal ob See-, Jollen- oder KatamaranseglerIn, Steuer- oder Vordecksmann/-frau gibt es vereinsübergreifend im LYC ein umfangreiches Winterprogramm. Nächster Termin: Freitag, 24.2.2017, 19 Uhr.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1932
    [pid] => 14
    [tstamp] => 1483781872
    [headline] => Fritz Schütt zum Beisitzer Jugend berufen
    [alias] => fritz-schuett-zum-beisitzer-jugend-berufen
    [author] => 
    [date] => 15.01.2017 09:26
    [time] => 1484472360
    [subheadline] => 
    [teaser] => Der LYC-Vorstand freut sich sehr, dass Fritz Schütt als Beisitzer "Jugend" seit Dezember 2016 den Jugendwart und die gesamte Jugendarbeit im LYC unterstützt.
    [text] => 

Liebe Mitglieder des Lübecker Yacht-Clubs,

ich möchte mich gern mit einigen Zeilen bei Ihnen vorstellen.

Ich bin 51 Jahre alt, verheiratet und habe einen Sohn. Ich bin seit 14 Jahren Mitglied im LYC und ein leidenschaftlicher Seesegler.Vor ca. 20 Jahren habe ich als Crew-Mitglied auf der Sprinta-Sport von meinem Segelmentor Peter Kalweit mit der Segelei angefangen. 2003 habe ich die Sprinta Sport dann von Peter erworben und wir haben die „JoJo“ dann 10 Jahre lang intensiv als Familien- und Regattaschiff genutzt. Die ersten drei Jahre mit meiner Frau Ulrike und ab 2006 dann zu dritt mit unserem Sohn Finn. Es war eine schöne und sehr intensive Segelzeit auf einem so kleinen Schiff, wir möchten keine Minute davon missen. 2013 haben wir uns dann einen Traum erfüllt,es wurde ein neueres Schiff gekauft. Wir sind seitdem stolze Besitzer einer Elan310 namens „Marelan“. Wir versuchen jede freie Zeit zu dritt an Bord zu verbringen und auch die eine oder andere ORC-Regatta wird beim Ostsee-Cup bestritten.

Die Jugendabteilung haben wir erst richtig durch unseren Sohn kennengelernt. Finn hat - wie jeder Anfänger im Club - im Opti an der Wakenitz angefangen zu segeln. Meine Frau und ich waren sofort angetan von der Jugendarbeit im Club. Dieses vorbildliche Engagement, diese Leidenschaft,es war über alle Ebenen zu spüren das hier mit vollem Herzblut gearbeitet wird. Die Jugendtrainer fanden immer die richtigen Worte für die „Lütten“, mal vom besonnenen, ruhigeren Finn Herfert, mal von der offenen, emotionalen Clara Weimer. Schimi als Haupttrainer war immer für Fragen offen und hatte jederzeit ein freundliches Grummeln für uns über. Oliver als Jugendwart stand uns ebenfalls immer offen und motiviert zur Seite.

Das gewollte Mitwirken der Eltern ist ebenfalls zu erwähnen. Man wird als Elternteil ziemlich schnell in die Organisation der Jugendarbeit mit eingebunden. Anfänglich über den reinen Fahrdienst für die Kinder, hin zum Verkaufsdienst bei heimischen Veranstaltungen, bis final zur ausgewachsenen Regattabegleitung inklusive Opti-Anhänger ziehen und Sicherungsboot fahren.

Dies alles hat mich letztendlich zum Entschluss geführt, mich stärker in die Jugendabteilung einzubringen. Ich habe viele Ideen, Visionen und Vorstellungen, die ich gern in diese gut funktionierende Truppe einbringen möchte.

Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit der Jugendabteilung des Lübecker Yacht-Clubs!

Mit seglerischem Gruß

Fritz Schütt

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2017/Fritz_Schuett.jpg [alt] => Fritz Schütt [size] => a:3:{i:0;s:3:"350";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 33 [archive] => LYC Startseite [parentJumpTo] => 115 [count] => 1 [class] => first even [newsHeadline] => Fritz Schütt zum Beisitzer Jugend berufen [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Fritz Schütt zum Beisitzer Jugend berufen [more] => Weiterlesen … [link] => lyc/nachrichten/view/items/fritz-schuett-zum-beisitzer-jugend-berufen.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1484472360 [width] => 1089 [height] => 1185 [arrSize] => Array ( [0] => 350 [1] => 381 [2] => 2 [3] => width="350" height="381" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="350" height="381" [href] => tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2017/Fritz_Schuett.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/Fritz_Schuett-52a09354.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Fritz Schütt zum Beisitzer Jugend berufen

Der LYC-Vorstand freut sich sehr, dass Fritz Schütt als Beisitzer "Jugend" seit Dezember 2016 den Jugendwart und die gesamte Jugendarbeit im LYC unterstützt.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1930
    [pid] => 6
    [tstamp] => 1484055833
    [headline] => LYC-Nominierungen bei der LN-Sportlerwahl 2016
    [alias] => lyc-nominierungen-bei-der-ln-sportlerwahl-2016
    [author] => 
    [date] => 14.01.2017 11:45
    [time] => 1484394300
    [subheadline] => 
    [teaser] => Carolina Horlbeck (O'pen Bic) und unser Segelbundesliga-Team sind für die "Sportlerwahl 2016" der Lübecker Nachrichten in der Rubrik "Talent" bzw. "Mannschaft" nominiert worden.
    [text] => 
 
Große Freude kurz vor Weihnachten: für die "Sportlerwahl 2016" der Lübecker Nachrichten ist unsere O'pen Bic-Seglerin Carolina Horlbeck (14) in der Rubrik "Talent" nominiert worden. Zusätzlich wurde der LYC in der Rubrik "Mannschaft" für die Leistungen in der Segelbundesliga nominiert.

Die LN sagten uns auf Anfrage, dass diese Nominierungen über die letzten Wochen im Kreise der LN-Sport-Redakteure entstanden sind.

Bis zum 9.1.2017 durfte fleißig gewählt werden: Wer den Original-Wahlcoupon in der Zeitung verpasst hatte, konnte noch bis zum 9. Januar 2017 online abstimmen.

Wir sind gespannt auf das Ergebnis!

(oh)
[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2016/LN-Nominierung/LYC_LN_Nominierung 2016.JPG [alt] => Sporterwahl 2016 [size] => a:3:{i:0;s:3:"550";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 33 [archive] => LYC Jugend [parentJumpTo] => 134 [count] => 2 [class] => odd [newsHeadline] => LYC-Nominierungen bei der LN-Sportlerwahl 2016 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => LYC-Nominierungen bei der LN-Sportlerwahl 2016 [more] => Weiterlesen … [link] => jugend/aktuelles/view/items/lyc-nominierungen-bei-der-ln-sportlerwahl-2016.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1484394300 [width] => 1280 [height] => 720 [arrSize] => Array ( [0] => 550 [1] => 310 [2] => 2 [3] => width="550" height="310" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="550" height="310" [href] => tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2016/LN-Nominierung/LYC_LN_Nominierung%202016.JPG [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/LYC_LN_Nominierung 2016-eafe3b90.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

LYC-Nominierungen bei der LN-Sportlerwahl 2016

Carolina Horlbeck (O'pen Bic) und unser Segelbundesliga-Team sind für die "Sportlerwahl 2016" der Lübecker Nachrichten in der Rubrik "Talent" bzw. "Mannschaft" nominiert worden.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1931
    [pid] => 14
    [tstamp] => 1483371242
    [headline] => Frohes neues Jahr 2017!
    [alias] => frohes-neues-jahr-2017
    [author] => 
    [date] => 02.01.2017 15:25
    [time] => 1483370700
    [subheadline] => 
    [teaser] => Der Lübecker Yacht-Club wünscht allen ein frohes, gesundes neues Segel-Jahr 2017!
    [text] => 

Der Lübecker Yacht-Club wünscht allen ein frohes, gesundes neues Segel-Jahr 2017!

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/downloads/tmp/new-year-1929863_640.jpg [alt] => Frohes, neues Jahr 2017 [size] => a:3:{i:0;s:3:"400";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 33 [archive] => LYC Startseite [parentJumpTo] => 115 [count] => 3 [class] => even [newsHeadline] => Frohes neues Jahr 2017! [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Frohes neues Jahr 2017! [more] => Weiterlesen … [link] => lyc/nachrichten/view/items/frohes-neues-jahr-2017.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1483370700 [width] => 640 [height] => 640 [arrSize] => Array ( [0] => 400 [1] => 400 [2] => 2 [3] => width="400" height="400" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="400" height="400" [href] => tl_files/LYC/downloads/tmp/new-year-1929863_640.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/new-year-1929863_640-3d54fd2b.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Frohes neues Jahr 2017!

Der Lübecker Yacht-Club wünscht allen ein frohes, gesundes neues Segel-Jahr 2017!

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1928
    [pid] => 14
    [tstamp] => 1482237810
    [headline] => LYC-Fahrtensegel-Wettbewerb 2016 um die "Seemeilen-Plaketten" des LYC
    [alias] => lyc-fahrtensegel-wettbewerb-2016-um-die-seemeilen-plaketten-des-lyc
    [author] => 
    [date] => 20.12.2016 12:34
    [time] => 1482237240
    [subheadline] => 
    [teaser] => Auch in der vergangenen Segelsaison wurden wieder interessante und eindrucksvolle Törns gesegelt. Lassen Sie uns daran teilhaben und melden Sie Ihren Törn zum 51. Fahrten-wettbewerb 2017 an. Sie finden das Meldeformular in dieser Ausgabe des LYC Magazins und im Internet auf der Homepage des LYC.
    [text] => 

Auch in der vergangenen Segelsaison wurden wieder interessante und eindrucksvolle Törns gesegelt. Lassen Sie uns daran teilhaben und melden Sie Ihren Törn zum 51. Fahrten-wettbewerb 2016 an. Sie finden das Meldeformular in dieser Ausgabe des LYC Magazins und im Internet auf der Homepage des LYC.

Sie sind schon heute herzlich eingeladen zum Seeseglerabend am 11. März 2017 um 19.00 Uhr im Restaurant Marina in Travemünde, unserem ehemaligen Clubhaus. Hier werden dann die prämierten Seereisen wieder mit Bronze-, Silber- oder Goldplaketten ausgezeichnet.

Weitere Informationen und Antrag zum Download

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/seesegeln/Plakette2016/IMG_0500 Kosterinseln 2015.JPG [alt] => LYC [size] => a:3:{i:0;s:3:"300";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 4 [archive] => LYC Startseite [parentJumpTo] => 115 [count] => 4 [class] => odd [newsHeadline] => LYC-Fahrtensegel-Wettbewerb 2016 um die "Seemeilen-Plaketten" des LYC [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => LYC-Fahrtensegel-Wettbewerb 2016 um die "Seemeilen-Plaketten" des LYC [more] => Weiterlesen … [link] => lyc/nachrichten/view/items/lyc-fahrtensegel-wettbewerb-2016-um-die-seemeilen-plaketten-des-lyc.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1482237240 [width] => 800 [height] => 600 [arrSize] => Array ( [0] => 300 [1] => 225 [2] => 2 [3] => width="300" height="225" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="300" height="225" [src] => system/html/IMG_0500 Kosterinseln 2015-e3537d08.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

LYC-Fahrtensegel-Wettbewerb 2016 um die "Seemeilen-Plaketten" des LYC

Auch in der vergangenen Segelsaison wurden wieder interessante und eindrucksvolle Törns gesegelt. Lassen Sie uns daran teilhaben und melden Sie Ihren Törn zum 51. Fahrten-wettbewerb 2017 an. Sie finden das Meldeformular in dieser Ausgabe des LYC Magazins und im Internet auf der Homepage des LYC.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1927
    [pid] => 14
    [tstamp] => 1481926476
    [headline] => Björn Steinbrecher zum Beisitzer Wakenitz berufen
    [alias] => bjoern-steinbrecher-zum-beisitzer-wakenitz-berufen
    [author] => 
    [date] => 16.12.2016 21:00
    [time] => 1481922000
    [subheadline] => 
    [teaser] => Der LYC-Vorstand freut sich sehr, dass Björn Steinbrecher das Amt des Beisitzers "Wakenitz" übernommen hat.
    [text] => 

Björn Steinbrecher (rechts) mit Sohn Bjarne auf einem 12'-Dinghy. (Foto: Sybille Brüser)

 

Liebe Mitglieder des Lübecker Yacht-Clubs,

an dieser Stelle möchte ich die Gelegenheit nutzen, mich Ihnen kurz vorzustellen. Ich bin 48 Jahre alt, verheiratet und wie meine drei Söhne Bjarne, Bent und Leif, bin ich begeisterter Jollensegler im Lübecker Yacht-Club. Zum LYC bin ich vor etwa 13 Jahren gekommen. Zu der Zeit machte Bjarne seine ersten Segelerfahrungen in der Opti-Gruppe an der Wakenitz. Als Sohn eines Segelmachermeisters und als gelernter Bootsbauer, Berufsgruppen denen man eine gewisse Affinität zum Segelsport unterstellen könnte, bin ich also erst spät zum Segeln gekommen.

Durch die häufigen „Kindertransporte“ zu den Trainingseinheiten habe ich viel Zeit an der Wakenitz verbracht und nach und nach entwickelte sich ein Kontakt zu der hier ansässigen 12’Dinghy-Flotte. Gemeinsam mit meinem leider viel zu früh verstorbenen Segelfreund Uwe Hansen tastete ich mich zunächst als Mitsegler und später als Steuermann nach und nach an die Geheimnisse des Jollensegelns heran. Nach Möglichkeit verpasse in der Saison keine Mittwochsregatta und erfreue mich nicht nur an den Wettfahrten, sondern insbesondere auch am „Drumherum“.

Mit der Wakenitz haben wir ein Kleinod, welches es zu bewahren und weiterzuentwickeln gilt. Hierbei möchte ich als Beisitzer für den Bereich Wakenitz den Vorstand unterstützen und gleichzeitig als Ansprechpartner für alle Mitglieder fungieren.

In Vorfreude auf die Segelsaison 2017 verbleibe ich -

mit besten Grüßen,

Ihr Björn Steinbrecher

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/downloads/wakenitz/Bjoern_Steinbrecher.jpg [alt] => Bjarne und Björn Steinbrecher [size] => a:3:{i:0;s:3:"400";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 33 [archive] => LYC Startseite [parentJumpTo] => 115 [count] => 5 [class] => even [newsHeadline] => Björn Steinbrecher zum Beisitzer Wakenitz berufen [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Björn Steinbrecher zum Beisitzer Wakenitz berufen [more] => Weiterlesen … [link] => lyc/nachrichten/view/items/bjoern-steinbrecher-zum-beisitzer-wakenitz-berufen.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1481922000 [width] => 1087 [height] => 887 [arrSize] => Array ( [0] => 400 [1] => 327 [2] => 2 [3] => width="400" height="327" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="400" height="327" [href] => tl_files/LYC/downloads/wakenitz/Bjoern_Steinbrecher.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/Bjoern_Steinbrecher-9ae023a4.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Björn Steinbrecher zum Beisitzer Wakenitz berufen

Der LYC-Vorstand freut sich sehr, dass Björn Steinbrecher das Amt des Beisitzers "Wakenitz" übernommen hat.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1925
    [pid] => 14
    [tstamp] => 1481021095
    [headline] => Neues vom Sparclub an der Wakenitz
    [alias] => neues-vom-sparclub-an-der-wakenitz
    [author] => 
    [date] => 06.12.2016 10:42
    [time] => 1481020920
    [subheadline] => 
    [teaser] => Unser Clubleben muss unbedingt aktiviert werden (wo sind die Jahrgänge 1960-1980??) und daher wäre es super, wenn sich mehrere Mitglieder entscheiden könnten, in den Spar Club einzutreten!
    [text] => 

Liebe Sparclubfreunde und an alle, die es demnächst werden wollen !

Bei unserem vergangenen – ausgesprochen gelungenem – Sparclubessen wurden Hanni Reese und ich überredet, die Nachfolger von Richard Wulf zu werden. An dieser Stelle sei ihm nochmals herzlich für seinen Spar Einsatz gedankt! Jochen Stamer macht weiterhin die Buchhaltung.

Wir beginnen am 15.12.2016 alle 14 Tage wieder mit der Ausleerung der Kästen.

Unser Clubleben muss unbedingt aktiviert werden (wo sind die Jahrgänge 1960-1980??) und daher wäre es super, wenn sich mehrere Mitglieder entscheiden könnten, in den Spar Club einzutreten!

In diesem Sinne auf ein baldiges Wiedersehen !

Eure Sybille Brüser

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/stander.gif [alt] => LYC [size] => a:3:{i:0;s:2:"50";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 4 [archive] => LYC Startseite [parentJumpTo] => 115 [count] => 6 [class] => odd [newsHeadline] => Neues vom Sparclub an der Wakenitz [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Neues vom Sparclub an der Wakenitz [more] => Weiterlesen … [link] => lyc/nachrichten/view/items/neues-vom-sparclub-an-der-wakenitz.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1481020920 [width] => 53 [height] => 52 [arrSize] => Array ( [0] => 50 [1] => 50 [2] => 1 [3] => width="50" height="50" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/gif ) [imgSize] => width="50" height="50" [src] => system/html/stander-525237ca.gif [addBefore] => 1 [margin] => )

Neues vom Sparclub an der Wakenitz

Unser Clubleben muss unbedingt aktiviert werden (wo sind die Jahrgänge 1960-1980??) und daher wäre es super, wenn sich mehrere Mitglieder entscheiden könnten, in den Spar Club einzutreten!

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1924
    [pid] => 2
    [tstamp] => 1480867676
    [headline] => Neues vom Priwall
    [alias] => neues-vom-priwall
    [author] => 
    [date] => 04.12.2016 16:03
    [time] => 1480867380
    [subheadline] => 
    [teaser] => Liebe Segler, am Steg B bleibt in der Saison 2017 (fast) alles wie es ist.
In einer Besprechung der Stadtverwaltung Lübeck informierte das Amt für Schule und Sport die Segelvereine des Passathafens über die aktuelle Entwicklung des Priwall im Wasser und an Land.
    [text] => 

Liebe Segler, am Steg B bleibt in der Saison 2017 (fast) alles wie es ist.

In einer Besprechung der Stadtverwaltung Lübeck informierte das Amt für Schule und Sport die Segelvereine des Passathafens über die aktuelle Entwicklung des Priwall im Wasser und an Land.

Wichtigste Info für den LYC ist: Steg B wird in diesem Jahr nicht umgebaut und die alten Dalben bleiben stehen. Grund für die Verzögerungen ist weiterhin der Kampfmittelräumdienst aus Kiel.

Hintergrund: Der ehemalige Marinehafen (heute Passathafen) hatte nach dem Krieg eine Wassertiefe von 9 m. Im Verlauf der Trave Vertiefung um 1960, wurde das Baggergut der Trave im Passathafen gelagert und die Wassertiefe des Hafens auf die aktuellen 4 m angehoben. Mögliche Verdachtsfälle von Kriegsgerät befinden sich also unter einer mindestens 5 m dicken Verfüllungsschicht, oder in tieferen Lagen. Eben diese 5 m Bodenschicht müssen in jedem Verdachtsfall entfernt werden, um weiter in die Tiefe vordringen zu können. Die gesamte Suchtiefe geht bis 13 m unter die aktuelle Wasseroberfläche ! Das braucht offensichtlich mehr Zeit als gedacht da es sich um mehrere hundert Verdachtsfälle handelt. Bisher wurde eine Menge Altmetall und militärisches Kleingerät ohne relevante Sprengkraft geborgen. Ein definitiver Abschluss der Arbeiten ist noch nicht absehbar, sicher aber nicht zur Saison 2017 zu erwarten. Der Steg kann in gewohnter Weise ab April 2017 belegt werden da die Sucharbeiten über den Sommer pausieren.

Weitere Info´s:

Die alten Stegbrücken haben sich bei schwankenden Wasserständen nicht bewährt und werden zur Saison 2017 erneuert. Die Wassertiefe unter den neuen Kran wurde auf 4 Meter ausgebaggert. Auch der Mastenkran soll zur Saison wieder einsatzbereit sein. Ein neues Lagersystem für ein Winterlager auf dem “Krankenhausparkplatz” ist in der Diskussion. Verschiedene Versionen von Lagerung und Transport wurden offen besprochen. Die Stadt wird hierzu Anfang 2017 weitere Vorschläge unterbreiten.

Die landseitigen Baumaßnahmen schreiten ebenfalls voran und rücken nah an unseren Steg. Im direkten Zugangsbereich von Steg B wird noch im Winter mit Fundamenten für den ersten Sonderbau in unmittelbarer Wassernähe begonnen. Die landseitige Zufahrt zu Steg B über die bisherige Promenadenstrasse wird erheblich eingeschränkt. Es soll nur kurzfristige Haltemöglichkeiten zum Be- und Entladen geben. Parken in jeglicher Form wird ausschließlich am alten Krankenhaus möglich sein. Es soll ein direkter Fußweg vom „Krankenhausparkplatz“ zum Passathafen geschaffen werden. Die Stadt denkt über die Anschaffung von Handwagen nach, Einzelheiten dazu sind noch unklar. Wir werden sehen wie diese Zusagen zeit- und bedarfsgerecht eingehalten werden.

Der Zugang zu dem neuen Sanitärgebäude wird für die Passathafenlieger in der kommenden Saison über eine Chipkarte geregelt. Details hierzu folgen zu Saisonbeginn.

Die Mitarbeiter des Amtes für Schule und Sport zeigten sich in den Gesprächen kooperativ und versuchten, im Rahmen der Möglichkeiten, auf die Bedürfnisse der Segler einzugehen. Dennoch bringt die Saison 2017 landseitig  erhebliche Veränderungen mit sich, die nicht allen Anliegern spontan zusagen werden.

Für den Liegeplatzausschuß LYC

Andreas Grasteit

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/seesegeln/news/Foto Marrysteg in Repatatur.jpg [alt] => LYC [size] => a:3:{i:0;s:3:"250";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 4 [archive] => LYC Seesegeln [parentJumpTo] => 291 [count] => 7 [class] => even [newsHeadline] => Neues vom Priwall [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Neues vom Priwall [more] => Weiterlesen … [link] => seesegeln/aktuelles/view/items/neues-vom-priwall.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1480867380 [width] => 1024 [height] => 768 [arrSize] => Array ( [0] => 250 [1] => 188 [2] => 2 [3] => width="250" height="188" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="250" height="188" [href] => tl_files/LYC/img/seesegeln/news/Foto%20Marrysteg%20in%20Repatatur.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/Foto Marrysteg in Repatatur-9d95bf5c.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Neues vom Priwall

Liebe Segler, am Steg B bleibt in der Saison 2017 (fast) alles wie es ist. In einer Besprechung der Stadtverwaltung Lübeck informierte das Amt für Schule und Sport die Segelvereine des Passathafens über die aktuelle Entwicklung des Priwall im Wasser und an Land.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1923
    [pid] => 14
    [tstamp] => 1481058771
    [headline] => Eisarsch 2016 - Gummistiefel-Weitwurf statt Segeln auf der Wakenitz
    [alias] => eisarsch-2016-gummistiefel-weitwurf-statt-segeln-auf-der-wakenitz
    [author] => 
    [date] => 03.12.2016 20:53
    [time] => 1480798380
    [subheadline] => Seglen fällt wegen Eis, Flaute und Nebel aus
    [teaser] => Der Eisarsch des Lübecker Yacht-Clubs (LYC) präsentierte sich in seiner 48. Auflage in der wortwörtlichen Form. Eisige Temperaturen und Nebel über der zugefrorenen Wakenitz sorgten für unterkühlte Körperteile, verhinderten aber auch alle Ambitionen, den besten Opti-Oldie des Nordens zu ermitteln. Tatendurstig waren die Winter-Segler nach Lübeck gekommen, am Ende mussten sie fast unverrichteter Dinge wieder abreisen. Doch ...
    [text] => 

Der Eisarsch des Lübecker Yacht-Clubs (LYC) präsentierte sich in seiner 48. Auflage in der wortwörtlichen Form. Eisige Temperaturen und Nebel über der zugefrorenen Wakenitz sorgten für unterkühlte Körperteile, verhinderten aber auch alle Ambitionen, den besten Opti-Oldie des Nordens zu ermitteln. Tatendurstig waren die Winter-Segler nach Lübeck gekommen, am Ende mussten sie fast unverrichteter Dinge wieder abreisen. Doch Hauptorganisator Jan Stemmler hatte mit seinem Team ein kleines Ersatzprogramm vorbereitet. Statt beim Segeln wurde der Sieger in diesem Jahr beim Gummistiefel-Weitwurf ermittelt. Meeno Bülow vom Lübecker SV trug sich damit inoffiziell in die Siegerliste bei der Traditionsveranstaltung ein. Zum zweiten Mal übrigens: 1997 hatte er unter realen Bedingungen auf dem Wasser gewonnen.

Am Freitag hatte es noch verheißungsvoll für den Eisarsch ausgesehen. Sonne und eine gute Brise hielten die Wakenitz eisfrei und ließen das Revier im schönsten Winterglanz erstrahlen. Über Nacht aber änderte sich das Bild. LYC-Trainer Uwe Schimanski hatte offenbar ein Gespür fürs Eis. Mitten in der Nacht wachte er auf, registrierte die eisigen Temperaturen und stapfte zur Wakenitz, die um 3.30 Uhr erstarrt dalag. „Um 3.40 Uhr hat ,Schimi' mich informiert“, berichtete Jan Stemmler am frühen Morgen. „Wir setzen jetzt alles daran, dass wir trotzdem segeln können.“ Die Orga-Gruppe des LYC wurde in Gang gesetzt, und es wurde alles versucht, die Flotte von 72 gemeldeten Seglern doch irgendwie auf den Kurs zu bringen. Die kleine Schar der Sicherungsboote wurde im Nebel in Fahrt gebracht, um die dünne Eisschicht zu brechen. Knirschend und knackend bahnten sich die Motorboote den Weg durch die Wakenitz, gaben alles, um den Winter beiseite zu schieben. An Land wurde der Orga-Plan sorgsam abgearbeitet. Die Meldestelle stand bereit, die Waage zur Ermittlung der Seglergewichte hing an der Decke, die Versorgungsstände wurden aufgebaut. „Die Kurschatten“ heizten mit Livemusik ein, und Walter Mielke, der ehemalige Oberste Wettfahrtleiter der Travemünder Woche, baute am Mikrofon eine Spannungskurve auf. Auch die Segler kamen in Scharen, checkten sich ein und hofften darauf, dass sich die Nebelschicht heben und der Wind durchsetzen würde. Doch der graue Schleier hielt sich standhaft. Immer, wenn ein Hauch von Sonne zu entdecken schien, schob sich die nächste flachgehende Wolke ins Bild. Wettfahrtleiterin Julia Burt hoffte im Minutentakt auf Besserung und bat die Segler um Geduld. Zweimal verschob sie eine Entscheidung zum Auslaufen. Doch um 13.45 war alle Hoffnung dahin. Der Eisarsch in seiner segelnden Form wurde abgesagt. Es ist nunmehr das achte Mal in der Geschichte, dass das Kult-Event nicht gesegelt werden konnte. Letztendlich war es die totale Flaute, nicht mehr das Eis, die eine Regatta unmöglich machte. Die angereisten Reporter von Lübecker Nachrichten, NDR, RTL und andere Medienvertreter konnten trotzdem von guter Stimmung berichten.

©segel-bilder.deDenn stattdessen ging es für die eingecheckten Segler an den Gummistiefel. In großer Traube standen Athleten und Begleiter um den Wurfsektor herum, die Sonne brach durch und in bester Laune wurden die Wurfkünste der Konkurrenten bejubelt. Die gestalteten sich an dem ungewöhnlichen Wurfgerät sehr unterschiedlich. Ungewollte Kerzen reihten sich an harte Einschläge im Publikum. Zweimal schoss der gelbe Stiefel über die Köpfe der Umstehenden hinweg ins Wasser. Als Könner am Gerät erwies sich Meeno Bülow. Er stellte als einer der ersten Werfer gleich eine Marke auf, die nicht mehr eingeholt werden konnte und freute sich über seinen unerwarteten Erfolg. Denn am Morgen hatte er noch festgestellt: „Ich bin natürlich motiviert, aber die Siegambitionen habe ich schon vor Jahren aufgegeben. Ich freue mich, wenn ich unter die Top-Ten komme.“ Dieses Ziel übertraf er über den Umweg mit dem Gummistiefel nun bei weitem.

Für die Organisatoren gab es trotz der Kälte keinen Grund zu erstarren, sie blicken vielmehr schon auf das große Jubiläum in zwei Jahren voraus. „Wir haben da schon einige Dinge in der Überlegung, die wir verändern und einführen wollen“, so Jan Stemmler. „So denken wir unter anderem über eine After-Show-Party nach.“ Auch über die Zulassung von weiblichen Teilnehmern und einer Herabsetzung des Mindestalters von 25 auf 21 Jahre wird diskutiert.

Alle teilnehmenden Segler freuten sich über das von Niederegger gesponserte Marzipan. Keiner ging leer aus. Die vorderen zehn Platzierungen haben im Rahmen der Siegerehrung extra Portionen in großen Gläsern erhalten. Weitere Lübecker-Marzipan-Preise gingen an hintere Platzierungen. Die Ergebnisliste nach dem Gummistiefelweitwurf ist unter manage2sail veröffentlicht. Die Wanderpokale und -Preise wurden aber – da nicht ersegelt – nicht vergeben; sie werden erst im nächsten Jahr zur 49. Eisarschregatta wieder ausgesegelt. Der Spaß ist trotzdem nicht zu kurz gekommen.

Fotos: Der Eisgang und die Flaute auf der Wakenitz ließen kein Regatta-Segeln zu (oben). Stattdessen wurde der Sieger beim Gummistiefel-Weitwurf ermittelt. Meeno Bülow (Foto) erzielte die größte Weite. Beide Fotos: segel-bilder.de

Die Eisarschgilde 2016:

Julia Burt - Regattaleitung
Uwe Schimanski - Regattaleitung, Startschiff, Schlauchboote, Organisation Helfer-Team aus der Jugendabteilung
Charly Brüser
- Kapitän Begleitschiff und Eisbrecher Onkel Bräsig
Sibylle Brüser - Mannschaft Begleitschiff und Eisbrecher Onkel Bräsig
Bent Steinbrecher - besondere Aufgaben
Michael „Mischi“ Hanke - Wiegerwart
Peter-Uwe „Dickie“ Voss - Wiegerwart - Druck Gutscheine
Frank Schärffe - Kontakt Sponser Niederegger
Birgit Stamp-Oehme - Jutesäckchen - Kontakt Sponser Niederegger
Walter Mielke - Kommentator live am Mikrofon
Udo Ott - Fotos
Patricia Ortin-Krause - Checkin
Jenny Schlichtig - Checkin
Petra Röttger - Organisation, Checkin und Finanzen
Ralf Abratis - Pressemitteilungen und -kontakte
Jan Stemmler - Gesamtorganisation, Ausschreibung, manage2sail
Björn Steinbrecher - Organisation, Technik und Musik
und viele Helfer mehr

Wir danken allen Seglern, Helfern und Gästen für die Gute Stimmung. Weiter unter lyc.de/eisarsch ...

Hier die Fotos von Dr. Udo Ott

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/regatta/eisarsch/2016/ChristianBeeck/segel-bilder.de563x300.jpg [alt] => segel-bilder.de [size] => a:3:{i:0;s:0:"";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:1:{i:0;s:45:"tl_files/LYC/img/regatta/eisarsch/2016/udoott";} [perRow] => 3 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"160";i:1;s:3:"107";i:2;s:4:"crop";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [gal_fullsize] => 1 [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h2";s:5:"value";s:0:"";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 36 [archive] => LYC Startseite [parentJumpTo] => 115 [count] => 8 [class] => odd [newsHeadline] => Eisarsch 2016 - Gummistiefel-Weitwurf statt Segeln auf der Wakenitz [subHeadline] => Seglen fällt wegen Eis, Flaute und Nebel aus [hasSubHeadline] => 1 [linkHeadline] => Eisarsch 2016 - Gummistiefel-Weitwurf statt Segeln auf der Wakenitz [more] => Weiterlesen … [link] => lyc/nachrichten/view/items/eisarsch-2016-gummistiefel-weitwurf-statt-segeln-auf-der-wakenitz.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1480798380 [width] => 563 [height] => 300 [arrSize] => Array ( [0] => 563 [1] => 300 [2] => 2 [3] => width="563" height="300" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="563" height="300" [src] => tl_files/LYC/img/regatta/eisarsch/2016/ChristianBeeck/segel-bilder.de563x300.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Eisarsch 2016 - Gummistiefel-Weitwurf statt Segeln auf der Wakenitz

Der Eisarsch des Lübecker Yacht-Clubs (LYC) präsentierte sich in seiner 48. Auflage in der wortwörtlichen Form. Eisige Temperaturen und Nebel über der zugefrorenen Wakenitz sorgten für unterkühlte Körperteile, verhinderten aber auch alle Ambitionen, den besten Opti-Oldie des Nordens zu ermitteln. Tatendurstig waren die Winter-Segler nach Lübeck gekommen, am Ende mussten sie fast unverrichteter Dinge wieder abreisen. Doch ...

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1922
    [pid] => 11
    [tstamp] => 1480519057
    [headline] => Es gibt noch Liegeplätze auf dem Mövenstein.
    [alias] => es-gibt-noch-liegeplaetze-auf-dem-moevenstein
    [author] => 
    [date] => 30.11.2016 15:11
    [time] => 1480518660
    [subheadline] => 
    [teaser] => Es sind noch Liegeplätze auf dem Jollen- und Katamarangelände des LYC am Mövenstein in der Kaiserallee 40 in Travemünde für die Segelsaison 2017 frei!
    [text] => 

Es sind noch Liegeplätze auf dem Jollen- und Katamarangelände des LYC am Mövenstein in der Kaiserallee 40 in Travemünde für die Segelsaison 2017 frei: Liegeplatzgebühren für Clubmitglieder 130 € für Jollen und 205 € für Katamarane unter 6 m Länge und 80 € für Surfbretter jeweils zzgl. 7,0 % Mehrwertsteuer, für Gastlieger 460 € für Jollen und 535 € für Katamarane jeweils zzgl. 19,0 % Mehrwertsteuer pro Saison (pro Tag 12 € und pro Woche 70 € jeweils zzgl.Mwst.). Interessenten mögen sich bitte bei Andreas Behem unter andreas.behem@lyc.de melden.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/moevenstein/Foto.JPG [alt] => Katamaran [size] => a:3:{i:0;s:3:"200";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 4 [archive] => LYC Katamaransegeln [parentJumpTo] => 142 [count] => 9 [class] => even [newsHeadline] => Es gibt noch Liegeplätze auf dem Mövenstein. [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Es gibt noch Liegeplätze auf dem Mövenstein. [more] => Weiterlesen … [link] => moewenstein/nachrichten/view/items/es-gibt-noch-liegeplaetze-auf-dem-moevenstein.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1480518660 [width] => 720 [height] => 480 [arrSize] => Array ( [0] => 200 [1] => 134 [2] => 2 [3] => width="200" height="134" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="200" height="134" [src] => system/html/Foto-c7e94a8c.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Es gibt noch Liegeplätze auf dem Mövenstein.

Es sind noch Liegeplätze auf dem Jollen- und Katamarangelände des LYC am Mövenstein in der Kaiserallee 40 in Travemünde für die Segelsaison 2017 frei!

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1919
    [pid] => 14
    [tstamp] => 1477907032
    [headline] => Restaurant im Lübecker Yacht-Club - Neueröffnung am 01.11.2016 ab 18.00 Uhr
    [alias] => Restaurant_im_Lübecker_Yacht-Club_-_Neueröffnung
    [author] => 
    [date] => 31.10.2016 07:37
    [time] => 1477899420
    [subheadline] => 
    [teaser] => Es weht ein frischer Wind durch's Restaurant im Lübecker Yacht-Club
    [text] => 

Es weht ein frischer Wind durch's Restaurant im Lübecker Yacht-Club:

- Rustikale Speisekarte

- Täglich wechselndes Tagesgericht

- Kaffeeangebot mit hausgebackenem Kuchen

 

Restaurant im Lübecker Yacht-Club

Diana Suxstorf und Thomas Gliem

Roeckstr. 54, 23568 Lübeck

Telefon: 0451-61913491

www.restaurant-im-lyc.de

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 11.30 Uhr bis 21.00 Uhr



 

[addImage] => [singleSRC] => [alt] => [size] => [imagemargin] => [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => 1477872000 [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 27 [archive] => LYC Startseite [parentJumpTo] => 115 [count] => 10 [class] => odd [newsHeadline] => Restaurant im Lübecker Yacht-Club - Neueröffnung am 01.11.2016 ab 18.00 Uhr [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Restaurant im Lübecker Yacht-Club - Neueröffnung am 01.11.2016 ab 18.00 Uhr [more] => Weiterlesen … [link] => lyc/nachrichten/view/items/Restaurant_im_Lübecker_Yacht-Club_-_Neueröffnung.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1477899420 )

Restaurant im Lübecker Yacht-Club - Neueröffnung am 01.11.2016 ab 18.00 Uhr

Es weht ein frischer Wind durch's Restaurant im Lübecker Yacht-Club

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1920
    [pid] => 38
    [tstamp] => 1478685996
    [headline] => LYC in 2017 weiter erstklassig
    [alias] => lyc-in-2017-weiter-erstklassig
    [author] => 
    [date] => 30.10.2016 15:00
    [time] => 1477839600
    [subheadline] => Relegation gewonnen
    [teaser] => Als einziger Club aus Schleswig-Holstein bleibt der LYC in der ersten Liga der Deutschen Segelbundesliga. Nach einem spannenden finalen Regattawochenende lag der LYC auf Relegationsplatz 14. Ein erster Platz in der Relegation am Sonntag sicherte den Klassenerhalt. 
    [text] => 

Als einziger Club aus Schleswig-Holstein bleibt der LYC in der ersten Liga der Deutschen Segelbundesliga. Nach einem spannenden finalen Regattawochenende lag der LYC auf Relegationsplatz 14. Ein erster Platz in der Relegation am Sonntag sicherte den Klassenerhalt.

Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze ...

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/bundesliga/team2016/Relegation.JPG [alt] => Crew Simon, Leon, Hanno, Malte und Teammanager Maximilian [size] => a:3:{i:0;s:3:"300";i:1;s:0:"";i:2;s:3:"box";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:2:"20";s:4:"left";s:2:"20";s:5:"right";s:2:"20";s:3:"top";s:2:"20";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => Crew Simon, Leon, Hanno, Malte und Teammanager Maximilian [floating] => left [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => 1477785600 [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:1:{i:0;s:55:"tl_files/LYC/img/bundesliga/team2016/TraveTraining2.jpg";} [perRow] => 1 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"300";i:1;s:0:"";i:2;s:3:"box";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [gal_fullsize] => 1 [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:0:"";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 40 [archive] => LYC Bundesliga [parentJumpTo] => 395 [count] => 11 [class] => even [newsHeadline] => LYC in 2017 weiter erstklassig [subHeadline] => Relegation gewonnen [hasSubHeadline] => 1 [linkHeadline] => LYC in 2017 weiter erstklassig [more] => Weiterlesen … [link] => bundesliga/nachrichtenarchiv/nachrichtenleser/index/items/lyc-in-2017-weiter-erstklassig.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1477839600 [width] => 704 [height] => 570 [arrSize] => Array ( [0] => 300 [1] => 243 [2] => 2 [3] => width="300" height="243" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="300" height="243" [floatClass] => float_left [float] => float:left; [href] => tl_files/LYC/img/bundesliga/team2016/Relegation.JPG [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/Relegation-d4bb5185.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding:20px; )

LYC in 2017 weiter erstklassig

Als einziger Club aus Schleswig-Holstein bleibt der LYC in der ersten Liga der Deutschen Segelbundesliga. Nach einem spannenden finalen Regattawochenende lag der LYC auf Relegationsplatz 14. Ein erster Platz in der Relegation am Sonntag sicherte den Klassenerhalt.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1917
    [pid] => 11
    [tstamp] => 1477820438
    [headline] => “Schietwedder giv dat nich“, Aufräumen am Mövenstein
    [alias] => schietwedder-giv-dat-nich-aufraeumen-am-moevenstein
    [author] => 
    [date] => 30.10.2016 09:22
    [time] => 1477819320
    [subheadline] => 
    [teaser] => Der Mövensteiner an sich ist schon ganz schön wasserfest. Wasser von unten kennt er, Wasser von oben trotzt er.
    [text] => 

Der Mövensteiner an sich ist schon ganz schön wasserfest, Wasser von unten kennt er, Wasser von oben trotzt er. Er hilft wo er kann und das bei jedem Wetter. Und so kamen sie trotz strömenden Regens, so dass sogar das Wasser aus den Regenrinnen schoss. Selbst der Trecker musste zunächst überredet werden, seinen Dienst zu tun. Leicht quälend und qualmend tat er dann doch seine Arbeit. Es wurde fleißig Laub mit Wasser geharkt. Drinnen wurde alles auf Vordermann gebracht, geputzt gewienert und abgespült. Das Regattabüro wusste  gar nicht, wie Ihm geschah, so sauber war es dort geworden. Anschließend wurde noch unter dem triefenden Sonnenschirm gegrillt. Danke Ihr fleißigen Harker, Putzer, Feger, Laubtransporter, Aufräumer und Griller. Bis zur 2. Aufräumrunde am 19.November

Tim, Mövenstein
Bilder: Heidi, Mövenstein

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/moevenstein/Moevenstein 2016/Aufraeumen Herbst 2016/P1270236.JPG [alt] => Feucht fröhliches Aufräumen auf dem Mövenstein [size] => a:3:{i:0;s:3:"500";i:1;s:0:"";i:2;s:3:"box";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:1:{i:0;s:68:"tl_files/LYC/img/moevenstein/Moevenstein 2016/Aufraeumen Herbst 2016";} [perRow] => 3 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"150";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:1:"2";s:4:"left";s:1:"2";s:5:"right";s:1:"2";s:3:"top";s:1:"2";s:4:"unit";s:0:"";} [gal_fullsize] => 1 [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:44:"Feucht fröhliches Aufräumen am Mövenstein";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 5 [archive] => LYC Katamaransegeln [parentJumpTo] => 142 [count] => 12 [class] => odd [newsHeadline] => “Schietwedder giv dat nich“, Aufräumen am Mövenstein [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => “Schietwedder giv dat nich“, Aufräumen am Mövenstein [more] => Weiterlesen … [link] => moewenstein/nachrichten/view/items/schietwedder-giv-dat-nich-aufraeumen-am-moevenstein.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1477819320 [width] => 448 [height] => 336 [arrSize] => Array ( [0] => 500 [1] => 375 [2] => 2 [3] => width="500" height="375" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="500" height="375" [href] => tl_files/LYC/img/moevenstein/Moevenstein%202016/Aufraeumen%20Herbst%202016/P1270236.JPG [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/P1270236-23dfa1eb.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

“Schietwedder giv dat nich“, Aufräumen am Mövenstein

Der Mövensteiner an sich ist schon ganz schön wasserfest. Wasser von unten kennt er, Wasser von oben trotzt er.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1916
    [pid] => 6
    [tstamp] => 1478602642
    [headline] => Weitere Opti-Erfolge in der zweiten Saisonhälfte
    [alias] => weitere-opti-erfolge-in-der-zweiten-saisonhaelfte
    [author] => 
    [date] => 29.10.2016 08:41
    [time] => 1477730460
    [subheadline] => 
    [teaser] => Die Opti-Truppe hat zum Ende der Sommerferien und im September weitere Erfolge in Hamburg und in Flensburg eingefahren. Morten und Maj-Britt Borchardt berichten.
    [text] => 

Fotos: Ingvild Buchholz, Maj-Britt Borchardt

 

Auto Wichert Elbe Junior Cup, Mühlenberger Loch, Elbe (27.-28.08.16)

Am Wochenende der vorletzten Sommerferienwoche war am Mühlenberger Loch ein Opti Cup.

Nachdem wir am Samstag angekommen waren, die Boote abgeladen und aufgebaut hatten, war zunächst Steuermannsbesprechung.

Nach der Steuermannsbesprechung trafen wir uns noch kurz mit Schimi und besprachen wie die Strömung und der Wind voraussichtlich sein sollten.

Danach gingen wir zu Wasser, mussten zunächst aber im Hafenbecken auf Schmi warten, der uns zum Regattagebiet schleppte. Direkt vor dem Hafenbecken war nämlich die Fahrtrinne der Elbe, die man als Opti nicht ohne weiteres durchqueren durfte. Als wir im Regattagebiet angekommen waren, segelten Constantin, Caspar, Morten und ich uns ein und machten uns ein Bild von der Wetterlage.

Währenddessen machte Schimi Messungen von Strömung und Wind. Kurz vor dem Ankündigungssignal traf ich mich noch mit Schimi, der mir die Messdaten mitteilte. Die Strömung strömte gegen den Wind. So entschied ich mich, über die linke Seite zu fahren, was sich nach dem Start auch als richtig herausstellte, denn ich wurde bei Opti-A fünfter, Consti wurde 18ter; Caspar gewann das B-Rennen und Morten wurde dritter. Da danach der Wind immer weiter abflaute und die Strömung nun mit dem wenig existierenden Wind kam, wurden die restlichen Wettfahrten auf den Sonntag verschoben. (Magnus Borchardt)

Am Sonntag mussten wir schon ganz früh nach Hamburg fahren, weil in Blankenese ein Lauf war und alle Straßen gesperrt waren. Es gab auch relativ wenig Wind und die Sonne schien, aber immerhin haben wir 3 Wettfahren geschafft. Ich fand es toll neben dem AIRBUS-Werk zu segeln und den Beluga zu sehen.

Morten Borchardt

 

Während die Kinder segelten hatten wir Lübecker Eltern richtig Glück, denn Sören Sörensen (BSC) nahm uns mit seinem Tuckerboot mit rüber zum Regattagebiet. Dort konnten wir picknicken, relaxen, Rennen anschauen und sogar in der Elbe baden. Das wird uns unvergesslich bleiben!

Die Kinder waren schon mit Schimi vor uns im Hafen angekommen und klarierten ihre Boote, so dass wir dann gemeinsam recht schnell mit dem Verladen fertig waren. Zum Glück, denn kurz darauf gab es ein heftiges Gewitter mit Starkregen. Das machte uns nicht so viel aus, da die Siegerehrung im Klubhaus stattfand.

Ganz herzlichen Dank an Schimi für die tolle Betreuung, an Sören und Moni für die einzigartige Betreuung und an den MSC für die tolle Regatta!

Maj-Britt Borchardt

Ergebnisse:

Opti A (4 WF /25 TN)

9.         Magnus Borchardt       (LYC)                  GER 13448

21.       Constantin Bruhns       (LSV)                  GER 13583

 

Opti B (4 WF / 28 TN)

1.         Caspar Bruhns               (LSV)                  GER 12718

6.         Morten Borchardt       (LYC)                  GER 12624

 

Mosquito-Cup beim FSC in Glücksburg (24.-25.09.16)

An einem schönen sonnigen Wochenende fuhren wir nach Glücksburg an der Flensburger Förde.

Wir wohnten in einer sehr gemütlichen Pension, wo es ein leckeres Frühstücksbuffet gab. Außerdem trafen wir einige ehemalige Opti-Segler, die jetzt 29er oder Laser segeln, was ganz nett war. 

Am ersten Tag segelten wir in der Nähe des FSC Hafens. Es gab 3 Wettfahrten und ich lag danach in Führung, womit ich gar nicht gerechnet hatte. Am zweiten Tag gab es noch zwei Wettfahrten, die bei den Ochseninseln (fast in Dänemark) stattfanden. Danach war ich Dritter. 

Bei Opti A war fast die gesamte Lübecker Trainingsgruppe und der SVSH-Opti-Kader am Start.

Am besten fand ich, dass mich der Trainer vom FSC, Jörg Rothert, betreut hat; denn Schimi wurde in Lübeck gebraucht. Nächstes Jahr will ich wieder hinfahren.

Morten Borchardt

 

Ergebnisse:

Opti A (5 WF /21 TN)

6.            GER 13584          Jesper BAHR               LSV

10.          GER 1092             Kjell HASCHEN           LYC

11.          GER 13448          Magnus BORCHARDT    LYC

12.          GER 12718          Caspar BRUHNS           LSV

14.          GER 13585          Nick KÖSSLING            LSV

20.          GER 13583          Constantin BRUHNS       LSV

 

Opti B (5 WF / 19 TN)

3.            GER 12624          Morten BORCHARDT     LYC

 

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2016/Opti-Erfolge 2016/00_Opti_Mosquito_2016.jpg [alt] => weitere Opti-Erfolge [size] => a:3:{i:0;s:3:"600";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:7:{i:0;s:77:"tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2016/Opti-Erfolge 2016/00_Opti.jpg";i:1;s:78:"tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2016/Opti-Erfolge 2016/01a_Opti.jpg";i:2;s:77:"tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2016/Opti-Erfolge 2016/01_Opti.jpg";i:3;s:91:"tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2016/Opti-Erfolge 2016/01_Opti_Mosquito_2016.jpg";i:4;s:77:"tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2016/Opti-Erfolge 2016/02_Opti.jpg";i:5;s:91:"tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2016/Opti-Erfolge 2016/02_Opti_Mosquito_2016.jpg";i:6;s:77:"tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2016/Opti-Erfolge 2016/03_Opti.jpg";} [perRow] => 1 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"500";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [gal_fullsize] => 1 [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:0:"";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 33 [archive] => LYC Jugend [parentJumpTo] => 134 [count] => 13 [class] => even [newsHeadline] => Weitere Opti-Erfolge in der zweiten Saisonhälfte [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Weitere Opti-Erfolge in der zweiten Saisonhälfte [more] => Weiterlesen … [link] => jugend/aktuelles/view/items/weitere-opti-erfolge-in-der-zweiten-saisonhaelfte.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1477730460 [width] => 1274 [height] => 717 [arrSize] => Array ( [0] => 600 [1] => 338 [2] => 2 [3] => width="600" height="338" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="600" height="338" [href] => tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2016/Opti-Erfolge%202016/00_Opti_Mosquito_2016.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/00_Opti_Mosquito_2016-dbc28940.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Weitere Opti-Erfolge in der zweiten Saisonhälfte

Die Opti-Truppe hat zum Ende der Sommerferien und im September weitere Erfolge in Hamburg und in Flensburg eingefahren. Morten und Maj-Britt Borchardt berichten.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1914
    [pid] => 38
    [tstamp] => 1477477672
    [headline] => Gut aufgestellt für's Bundesliga-Finale
    [alias] => gut-aufgestellt-fuers-bundesliga-finale
    [author] => 
    [date] => 26.10.2016 08:20
    [time] => 1477470000
    [subheadline] => Regatta um Klassenerhalt am kommenden Wochenende
    [teaser] => Für den LYC ist die Crew Simon, Leon, Malte und Hanno nominiert. Zuschauerfreundlich auf der Alster und im Focus der Segelöffentlichkeit wird Donnerstag bis Samstag die finale Regatta der Segelbundesliga beim NRV ausgetragen. 
    [text] => 

Ergebnisse und livetracking (SAP) sind zu erreichen über die Startseite www.segelbundesliga.de
Ab Freitag mittag wird es auch Fernsehbilder (livestream) im Internet geben. Der Austragungsort Alster und der gastgebende Club NRV sind aber für Lübecker gut zu erreichen und zuschauerfreundlich, so dass sich bereits einige LYCer als Zuschauer angemeldet haben. Unser Teammanager Maximilian ist die ganze Zeit vor Ort und kann erklären und auch Tipps zum Zuschauen geben: Z.B. Ferngals und iPad mitzunehmen und schon am Samstag vormittag 10 oder 11 Uhr in Hamburg sein, denn je nach Verlauf segeln wir möglicherweise nur bis etwa 13 Uhr.

Für den LYC ist folgende Crew nominiert: Simon, Leon, Malte und Hanno. Reserve sind Oltmann und Maximilian. Erster Start ist am Donnerstag 11 Uhr. Das Finale endet am Samstag nachmittag. Dann wird entscheiden sein, ob wir den Klassenerhalt direkt geschafft haben werden oder noch am Sonntag und Montag in die Relegation müssen.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/bundesliga/team2016/CrewHH-LYC.jpg [alt] => Crew Hamburg [size] => a:3:{i:0;s:3:"300";i:1;s:0:"";i:2;s:3:"box";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => Unsere Crew beim Training für's Finale [floating] => [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 40 [archive] => LYC Bundesliga [parentJumpTo] => 395 [count] => 14 [class] => last odd [newsHeadline] => Gut aufgestellt für's Bundesliga-Finale [subHeadline] => Regatta um Klassenerhalt am kommenden Wochenende [hasSubHeadline] => 1 [linkHeadline] => Gut aufgestellt für's Bundesliga-Finale [more] => Weiterlesen … [link] => bundesliga/nachrichtenarchiv/nachrichtenleser/index/items/gut-aufgestellt-fuers-bundesliga-finale.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1477470000 [width] => 640 [height] => 502 [arrSize] => Array ( [0] => 300 [1] => 236 [2] => 2 [3] => width="300" height="236" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="300" height="236" [href] => tl_files/LYC/img/bundesliga/team2016/CrewHH-LYC.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/CrewHH-LYC-b9b63b6c.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Gut aufgestellt für's Bundesliga-Finale

Für den LYC ist die Crew Simon, Leon, Malte und Hanno nominiert. Zuschauerfreundlich auf der Alster und im Focus der Segelöffentlichkeit wird Donnerstag bis Samstag die finale Regatta der Segelbundesliga beim NRV ausgetragen.

Weiterlesen ...


25.01.2017 (Mittwoch)

Clubabend Wakenitz

Clubabend im Clubhaus Wakenitz

Ab 17:00 Uhr. Von April bis Mitte Oktober mit Jollensegeln.

Findet nicht an Feiertagen statt.

 

27.01.2017 (Freitag)

Clubabend Travemünde

Clubabend Happy Hour im Clubhaus Travemünde ab 18.00 Uhr.

Findet nicht an Feiertagen statt

01.02.2017 (Mittwoch)

Clubabend Wakenitz

Clubabend im Clubhaus Wakenitz

Ab 17:00 Uhr. Von April bis Mitte Oktober mit Jollensegeln.

Findet nicht an Feiertagen statt.

 

02.02.2017 (Donnerstag)

Damen-Canasta Wakenitz

15:30

Damen-Canasta im Clubhaus Wakenitz

Findet nicht an Feiertagen statt.

03.02.2017 (Freitag)

Clubabend Travemünde

Clubabend Happy Hour im Clubhaus Travemünde ab 18.00 Uhr.

Findet nicht an Feiertagen statt

08.02.2017 (Mittwoch)

Clubabend Wakenitz

Clubabend im Clubhaus Wakenitz

Ab 17:00 Uhr. Von April bis Mitte Oktober mit Jollensegeln.

Findet nicht an Feiertagen statt.

 

10.02.2017 (Freitag)

Clubabend Travemünde

Clubabend Happy Hour im Clubhaus Travemünde ab 18.00 Uhr.

Findet nicht an Feiertagen statt

15.02.2017 (Mittwoch)

Clubabend Wakenitz

Clubabend im Clubhaus Wakenitz

Ab 17:00 Uhr. Von April bis Mitte Oktober mit Jollensegeln.

Findet nicht an Feiertagen statt.

 

17.02.2017 (Freitag)

Clubabend Travemünde

Clubabend Happy Hour im Clubhaus Travemünde ab 18.00 Uhr.

Findet nicht an Feiertagen statt

22.02.2017 (Mittwoch)

Clubabend Wakenitz

Clubabend im Clubhaus Wakenitz

Ab 17:00 Uhr. Von April bis Mitte Oktober mit Jollensegeln.

Findet nicht an Feiertagen statt.